Kategorien
Alle Anbieter

Motorrad mieten

Sommerzeit – Motorradzeit!

Aber nicht jeder, der einen Motorrad-Führerschein hat, kann und will sich auch ein eigenes Zweirad leisten. Vor allem, wenn zusätzlich ein PKW für den Alltag in der Garage steht. Und bei den Wetterverhältnissen in Deutschland (mit seinen wenigen Sonnentagen) ist es unter Umständen auch nicht lohnenswert, selber ein Bike zu besitzen.
Ein langer Winter in der Garage ist Motoren nicht immer zuträglich. Auch macht es sehr viel Spass, verschiedene Typen zu testen. Aber auch vor einer endgültigen Kaufentscheidung kann ein längerer Fahrtest aussagekräftig sein.
Da es aber nicht allzu viele Möglichkeiten gibt, sich eine Motorrad auszuleihen, stellen wir hier eine nicht nur kostengünstige, sondern auch einfache und auswahlreiche Art vor, zu seinem Vergnügen zu kommen.
Bei Erento, kann man sich nicht nur auf eine Umkreissuche und eine Preisobergrenze beschränken. Zusätzlich steht eine große Modellauswahl zur Verfügung. Die Bedingungen, die ein Autohaus oder Motorradhändler an ein Mieten von Kraftfahrträdern stellt, sind teilweise auch sehr hoch angesetzt und können hier übersichtlicher und leichter ermöglicht werden.

1 Anwort auf „Motorrad mieten“

Ich bin ein begeisteter Motorradfan.
Leider kann ich mir kein eigenes Bike leisten. Umso erfreuter bin ich, dass es solche Angebote gibt.
Vor circa zehn Jahren war ich zum Uraub in Thailand. Dort ist das Mieten von Bikes jeglicher Kategorie schon damals üblich gewesen. An jeder Strasse waren manigfache Anbieter.
Endlich – nach zehn Jahren (!) lese ich hier im Blog, dass man auch in D Bikes mieten kann.
Wisst Ihr was ich morgen machen werde? Ich werde mir für das kommende Wochenende ein Bike mieten. Bei genau dieser Firma.

Und dann werde ich fahren und fahren und fahren und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.